Löwen überragend im Benefizspiel gegen den FC Ingolstadt

Von | 2017-03-31T15:14:28+00:00 14. November 2016|Tags: , , , |

Wer sind die Könige auf dem Platz? Die Löwen natürlich! Im Benefizspiel für unbegleitete minderjährige Jugendliche und bedürftige Bürger in Not zwangen sie den Gegner in die Knie. Der TSV 1860 dominierte gekonnt den Erstlegisten FC Ingolstadt mit 3:0.

Schon wenige Minuten nach Spielbeginn war klar: Ihr Revier lassen sich die Münchner von der gegnerischen Mannschaft keinesfalls streitig machen. Fürstenfeldbruck blieb mit einer Selbstverständlichkeit und ordentlicher Durchschlagskraft in der Hand der Löwen. Bis zum Ende gaben sie den Ton an und fegten die Ingolstädter vom Platz. So viel Elan begeistert auch Jimmy Hartwig, Stadionsprecher und “1860-Aufstiegsheld” von 1977: “Warum spielt ihr nicht immer so?”

“Immer so” bedeutet im Klartext: “Wir haben gut gegen den Ball gearbeitet, gut verschoben und situativ die richtigen Entscheidungen getroffen. So standen wir heute hinten einerseits kompakt, andererseits haben wir vorne eiskalt unsere Chancen genutzt“, so bringt es 1860-Chefcoach Kosta Runjaic begeistert auf den Punkt.

Zum vollständigen Beitrag

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar