Safe Home: „Schatz, hast du die Herdplatte ausgeschaltet?“

Von |2018-06-29T18:20:39+00:0012. Dezember 2017|Tags: , , , , , |
  • Sorgenfreie Weihnachtsflucht

Jedes Jahr der gleiche Stress. Erster Advent, Winterreifen, Winterspeck und die warmen Sachen aus dem Keller holen. Grippewelle, kalter Schneematsch, Familienessen und Last-Minute-Weihnachtsgeschenke. Hat das wirklich noch etwas mit Besinnlichkeit zu tun? Kaum. Warum nicht einfach die Feiertage am kubanischen Strand verbringen? Surfen in Australien? Safari in Südafrika? Stichwort: Weihnachtsflucht. Ein reizvoller Gedanke. Aber, wer passt auf das Haus aus? Ganz einfach: Sie selbst. Mit Safe Home.

Stressige Vorfreude

39 Prozent der Befragten freuen sich verhalten auf Weihnachten. Dies ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov aus dem Jahr 2016. Ganze 34 Prozent stimmen voll und ganz zu. Voller weihnachtlicher Freude. Lediglich acht Prozent aller Befragten sind Weihnachtsmuffel und stimmen überhaupt nicht zu. Wie beschaulich und schön die Winter-Weihnachtszeit auch sein kann: Sie ist ebenso stressig.

Eine weitere Erhebung durch YouGov zeigt, dass für viele die Adventszeit – im Vergleich zum Rest des Jahres – die aufreibendste Jahreszeit ist. Dieser Aussage stimmen immerhin ganze 15 Prozent voll und ganz zu. 32 Prozent stimmen eher zu. Höchste Zeit sich nach einem Reiseschnäppchen umzuschauen und sich per Weihnachtsflucht dem Winter-Wahnsinn und Spekulatius-Schrecken zu entziehen. Und um beruhigt den heimischen Herd, Haus und Hof alleine zu lassen, bietet die Bayerische mit ihren Partnern von devolo das Safe Home Paket an.

Mein Haus – meine Burg

Es ist eine komplett neue Absicherung für die eigenen vier Wände: Mit dem Safe Home wurde Versicherung weitergedacht. Denn Vorsorge, Versicherung und Hilfe werden darin eins. Die Idee dahinter: einen möglichen Schaden gar nicht erst entstehen zu lassen. Im Paket enthalten: das devolo Home Control System und die passenden Versicherungsbausteine der Meine-eine-Police.

Einheitlich, einfach, sicher

Die devolo Home Control Zentrale bildet dabei das Herzstück eines intelligenten Zuhauses. Es verbindet alle Geräte miteinander, stellt dabei Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz in den Vordergrund.

Die Nachbarin war so freundlich die Blumen zu gießen, hat allerdings beim Rausgehen das Licht brennen lassen? Keine Sorge, die Schalt- und Mess-Steckdosen haben Ihre Stromrechnung im Blick und schalten Licht und andere Elektrogeräte bei Nichtbenutzung automatisch ab. Sie freuen sich nach dem Urlaub auf Ihr trautes Heim, bei der Ankunft ist es dunkel und kalt? Regulieren Sie bequem vor dem Abflug den Heizkörperthermostaten per App. Weitere Features im devolo Paket sind die Alarmsirene, Rauch- sowie Wassermelder.

Kontrolle in den eigenen Händen

Alle devolo Safe Home Geräte lassen sich per App steuern. Egal, wo Sie sich befinden. Über das my devolo Online-Portal gewährt der Hersteller volle Kontrolle über alle vernetzten Bausteine. Auch vor Hacking und Cyberkriminalität sind die devolo Safe Home Geräte sicher.

Titelbild: © victor zastol’skiy/ fotolia.com

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar