Jungmakler Award 2018: „Es ist gerade dieser Netzwerkgedanke, der unsere Branche und jeden Einzelnen voranbringt“

Von |2018-05-14T12:47:36+00:0014. Mai 2018|Tags: , |
  • Jungmakler Award 2018

Junge, engagierte Nachwuchsmakler verdienen es, für ihre Leistungen ausgezeichnet und gefördert zu werden. Diesen Leitgedanken hat sich die Initiative „Jungmakler Award“ auf die Fahne geschrieben. Zum achten Mal in Folge bietet sie dem Nachwuchs die Chance mit Unterstützung namhafter Branchengrößen erfolgreich in das Versicherungsgeschäft einzusteigen und ihr Geschäftsmodel mit Schwung voranzutreiben. Auch in diesem Jahr als Teil der Bundesjury dabei: Martin Gräfer, Vorstandsmitglied der Bayerischen.

Teilnahmeschluss für den Jungmakler Award 2018 ist der 30. Juni. Die Sieger werden am 25. Oktober auf der DKM in Dortmund gekürt. Ein stattliches Preisgeld, professionelle Coachings und wichtige Kontakte zu Förderern und Entscheidungsträgern winken nicht nur dem Gewinner. Makler bis 39 Jahre können sich hier anmelden

Martin Gräfer: Für mich gibt es kein anderes Format, in dem sich junge, engagierte Nachwuchsmakler mit der Branche vernetzen können”

Der Jungmakler Award ist für jeden Teilnehmer ein Gewinn. Dies können die Sieger und Kandidaten aus dem vergangen Jahr nur bestätigen. Ebenso Martin Gräfer, Mitglied der Bundesjury:

„Um diesen hoch motivierten, klugen und engagierten Nachwuchs zu fördern, eignet sich der Jungmakler Award perfekt. Aus meiner Erfahrung nehmen die Teilnehmer immer unglaublich viel mit. Dabei auch aktiv mithelfen zu können, macht mir viel Freude.“

Auch wer die Trophäe am Ende nicht mit nach Hause nimmt, hat bereits einen Strauß an Tipps und frischen Ideen von etablierten Branchen-Kennern in der Tasche. Erste Benefits winken sogar schon im Bewerbungsverfahren. Hier die Eindrücke und Statements der Teilnehmer aus dem vergangenen Jahr:

Reflexion, Inspiration, frische Impulse: Ab der ersten Anmeldung

The winner takes it all?! Nicht so beim Jungmakler Award 2018. Denn egal wie weit die Teilnehmer im Bewerbungsprozess kommen, sie bleiben nicht mit leeren Händen zurück. Die Initiative ermöglicht jungen Vermittlern entscheidende Reflexionsansätze für den beruflichen Erfolg und zugleich die Chance ihr Netzwerk um wichtige Kontakte zu erweitern.

Alle Kandidaten werden direkt nach der Anmeldung zum Casting eingeladen, um ihr Geschäftskonzept vor einer erfahrenen Jury aus Journalisten, Vorständen und Maklern zu präsentieren. Wichtige Impuls- und Ideengeber, die jedem Jungmakler dazu verhelfen, mit neuen Perspektiven und Denkansätzen ihr Model weiterzuentwickeln. Dabei unterstützt auch Coach Steffen Ritter, Geschäftsführer des Instituts für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH. Alle Award-Teilnehmer können seine Webinar-Beratungen ein Jahr lang kostenfrei in Anspruch nehmen.

Und das erwartet die Gewinner des Jungmakler Awards 2018:

  • 10.000 Euro für den Sieger, 5.000 Euro für den Zweit- und 3.000 Euro für den Drittplatzierten.
  • Der Jungmakler 2018 kommt auf die Titelseite der AssCompact und erhält eine individualisierte Print-Kundenzeitung von V-Aktuell.
  • Die Gewinner werden zu einem individuellen „Digital Marketing Day“ eingeladen. Die Themen: Website-Gestaltung, E-Commerce, Suchmaschinenoptimierung (SEO), digitales Videomarketing, Social Media- und Content-Marketing, E-Mail- und Mobile-Marketing und digitales Themen- und Regionalmarketing.
  • Ein Studium zum Finanzfachwirt, die Teilnahme an den Entwicklungstagen des Instituts Ritter und ein Bildungsgutschein der Deutschen Makler Akademie GmbH.

Zur Anmeldung

Titelbild: ©jungmakler.de/bbg

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar