Endlich Bauherr sein: Der Rundum-Schutz für den Hausbau

  • Bauherren-Haftpflichtversicherung

Einmal Bauherr sein. Ein selbst geplantes Haus für die Familie bauen. Ein langgehegter Traum. Doch auf einer Baustelle kann schnell auch einiges schiefgehen. Herabfallende Teile verletzten Passanten, ein auf die Straße ragender Pfeiler wird von einem Auto gestreift. Damit der Hausbau nicht zum Albtraum wird, muss sich der Bauherr unbedingt richtig absichern.

Der Traum vom Haus

Das perfekte Grundstück ist gefunden. Die Finanzierung geklärt. Auch Dienstleister haben sich gefunden, die bald mit dem Bau loslegen können. Behördengänge, Anträge, Genehmigungen. Alles erledigt. Endlich geht es los: Der Traum vom eigenen Haus wird Wirklichkeit. Doch bei all der Vorfreude sollte eines nicht übersehen werden: Auf einer Baustelle drohen viele Gefahren.

..und Schuld hat immer der Bauherr!

Zwar werden die meisten Aufgaben rund um den Hausbau auf Fachleute übertragen: Der Architekt und das Bauunternehmen haften zwar. Doch immer nur jeweils im Rahmen ihrer Tätigkeiten. Als Bauherr hingegen ist man jedoch immer für die Baustelle verantwortlich. Und muss im Ernstfall dafür aufkommen, wenn Dritte zu Schaden kommen. Ragt eine Säule des Baugerüsts auf die Fahrbahn und ein Autofahrer streift diese oder fährt sich den Seitenspiegel ab, muss stets der Bauherr dafür aufkommen. Denn für eine schlecht beschilderte oder beleuchtete Baustelle haftet nicht das Bauunternehmen.

Die Bauherren-Haftpflichtversicherung der Bayerischen

Mit unserer Bauherren-Haftpflichtversicherung sind Personen-, Sach- oder Vermögensschäden bis zu einer Deckungssumme von 20 Millionen Euro abgesichert. Auch Arbeiten in Eigenregie oder mit Unterstützung von Freunden und Verwandten sind im Schadenfall abgedeckt.

Der Rundum-Schutz für das Haus

Der Hausbau konnte endlich starten, der Rohbau steht. Und dann: Unwetter, Hagel, Sturm. Der Schaden ist groß, der finanzielle Spielraum wird jedoch immer kleiner. Mit der Rohbau-Versicherung der Wohngebäude-Police OPTIMAL ist das Eigenheim für bis zu 24 Monaten versichert. Ab Baubeginn gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel.

Titelbild: © Sebastiano Fancellu / Fotolia.com

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Ein Kommentar

  1. […] so einfach, weshalb unzugängliche Stellen meistens aufwändig geöffnet werden müssen. In der Wohngebäudeversicherung Komfort sind Tierschäden an elektrischen Anlagen, Dämmungen und Unterspannbahnen bis 1.000 Euro […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar