5 Tipps, mit denen Makler ihr Büro nachhaltig gestalten

/, Top-Themen/5 Tipps, mit denen Makler ihr Büro nachhaltig gestalten

5 Tipps, mit denen Makler ihr Büro nachhaltig gestalten

Von |2019-06-13T14:12:17+02:0013. Juni 2019|Tags: , , |
  • das-buero-nachhaltig-gestalten-1

Wir Deutschen wollen nachhaltig leben. Die aktuell überall gehaltene Debatte über den Klimaschutz könnte ein Zeichen dafür sein, dass ein großes Umdenken innerhalb der Bevölkerung passiert. Was derzeit in den Medien als moderner Trend analysiert wird, ist dabei schon eine ältere Diskussion.

Bereits vor Jahren war zu erkennen, für wie wichtig Deutsche das Thema Nachhaltigkeit halten. Eine Nielsen-Studie aus dem Jahr 2014 zeigt auf, dass Nachhaltigkeit sogar als Argument für oder gegen ein Unternehmen gelten kann. Welche Chancen bieten sich für Makler, die ihr Büro nachhaltig gestalten?

Infografik: Junge Menschen arbeiten lieber für nachhaltige Unternehmen | Statista

Quelle: Statista

Das Büro nachhaltig gestalten

Ganz einfach: Mit nur wenigen unkomplizierten Umstellungen können Makler die Attraktivität ihres Büros für potenzielle oder bereits vorhandene Mitarbeiter steigern. Mit „Umstellungen“ sind hier jedoch keine Solarplatten oder die Einführung von Zwangsveganismus gemeint, sondern einfache Maßnahmen, die im Grunde jeder durchführen kann. Wir stellen fünf Tipps vor, mit denen Makler ihr Büro nachhaltig gestalten.

Recycling

Fehldrucke, ausgemusterte Büromöbel, Druckerpatronen, Verpackungen. Während eines Arbeitsalltags fällt viel Müll an, der dann in der Tonne landet. Laut Statista verbrauchten deutsche Konsumenten im Jahr 2016 etwa 220,5 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kopf. Die Stichworte sind Reduce, Reuse, Recycle. Statt zum Beispiel Fehldrucke wegzuwerfen, rät die Gründerszene dazu, sie lieber als Notizzettel zu gebrauchen. Weil die meisten Drucker über die Funktion verfügen, Papier beidseitig zu bedrucken, können sie ebenfalls für einen nachhaltigeren Papierverbrauch sorgen. Mittlerweile gibt es außerdem wiederverwendbare Druckerpatronen.

Infografik: Die Deutschen wollen nachhaltig leben | Statista

Quelle: Statista

Energie sparen

Dazu gehören etwa Strom oder Heizung. Kopiermiete.de rät dazu, die Computer etwa in der Mittagspause in den Ruhezustand zu versetzen. Energiesparlampen können für umweltbewusstere Beleuchtung sorgen. Weiterhin ist Stoßlüften heizkosteneffizienter als ein ständiges Lüften. Und zuletzt sollte die Temperatur im Büro um etwa ein Grad gesenkt werden. Dies reduziert die Heizkosten um bis zu zehn Prozent.

Wasserverbrauch

Um Wasser zu sparen, gibt es mehrere effektive Wege. Zum Beispiel können Unternehmen Regulatoren für Wasserhähne anschaffen. Diese sorgen für eine „Limitierung“ des Wasserauslaufs. Polarstern.ch schlägt AquaClics vor, die zudem zu Kosmetikzwecken mit dem eigenen Logo bedruckt werden können.

Nachhaltigkeit bei Neuanschaffungen: Blöcke, Planer, Kalender oder Briefpapier aus Recyclingppaier sind die eine Sache, elektronische Geräte mit Energielabel eine andere. Beide helfen jedoch dabei, das Büro nachhaltiger zu machen. Geräte mit Energielabel müssen gewisse Umweltstandards erfüllen, bevor sie die Zertifizierung erhalten.

Umweltbewusstes Fahren

Das umweltbewusste Büro geht nicht erst im Büro los. Makler und Mitarbeiter können sich bereits auf dem Arbeitsweg für die Umwelt einsetzen. Und zwar mittels einer Fahrgemeinschaft, Carsharing oder mit dem Gebrauch der öffentlichen Verkehrsmittel.

Infografik: Bürger sehen starke Defizite beim Klimaschutz | Statista

Quelle: Statista

Es werde grün

Büros profitieren doppelt von Topfpflanzen. Erstens können diese für ein freundliches Ambiente sorgen, zweitens reinigen sie die Luft und binden Staub. Auch regulieren Pflanzen die Luftfeuchtigkeit innerhalb eines Raums. Smow zufolge ist eine Luftfeuchtigkeit von 40-60 Prozent ideal. Mein schöner Garten gibt an, dass besonders die Zimmerlinde und Nestfarn in dieser Hinsicht hocheffizient sind. Diese geben bis zu 97 Prozent des Gießwassers wieder an die Raumluft ab. Für Makler, die außerdem dabei helfen wollen, andernorts für mehr Grün zu sorgen, eignet sich die Suchmaschine Ecosia. Diese verwendet ihre Gewinne, um Bäume zu pflanzen.

Makler, die interessiert an weiteren Methoden zur Mitarbeiterbindung sind, werden auf unserem Blog fündig. Dort haben wir die Vorteile einer bAV aufgezeigt.

Titelbild: © pressmaster / Fotolia.com

Zum Autor:

Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar