Ist das logisch: Der Staat soll eine zweite staatliche Altersvorsorge betreiben, um die gesetzliche Rente aufzustocken? Warum dann nicht gleich die Rente erhöhen? Das fragt sich auch Martin Gräfer, Vertriebsvorstand der Bayerischen. Etwas Gutes kann er nicht an der Kampagne einiger Politiker entdecken, als deren eigentliches Ziel er das Ende der Riester-Rente sieht. Zum Beitrag