Die Bayerische: Auch an Partnerschaft in der Regionalliga interessiert

//Die Bayerische: Auch an Partnerschaft in der Regionalliga interessiert

Die Bayerische: Auch an Partnerschaft in der Regionalliga interessiert

Von |2017-06-19T09:47:37+02:0016. Juni 2017|Tags: , , |

Regionalliga Martin Gräfer TSV 1860 MünchenIm Interview mit der tz bekennt sich unser Vorstand Martin Gräfer erneut zum TSV 1860 München. Zwar endete die Partnerschaft zwischen uns und den Löwen mit dem Abstieg. Doch wir stehen auch weiterhin in der Regionalliga zu unseren Jungs. “Wir führen derzeit Detailgespräche mit der Vereinsführung, wie die Zusammenarbeit in der Zukunft aussehen kann”, so Martin Gräfer im Interview.

“Uns ist wichtig, dass es einen klaren Neuanfang gibt.” (Martin Gräfer)

Dieser klare Neuanfang ist mit dem klaren Schnitt und dem Starten in der Vierten Liga gemacht. Auch war es eine eindeutige Entscheidung, wie man die Geschäftsführung besetzt hat. Die Löwen lassen sich auch nicht mehr von Hoffnung und Leidenschaften leiten, sondern schauen der Realität ins Auge. 

Zum Beitrag

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar