Erwin Flieger verabschiedet sich von der Spitze des Aufsichtsrats der Bayerischen Beamten Lebensversicherung a.G. Aus Altersgründen kandidierte der 72-Jährige bei der letzten Mitgliedervertreterversammlung der Versicherungsgruppe die Bayerische nicht mehr für den Posten als Vorsitzender. Neu gewählt wurde sein bisheriger Stellvertreter Rolf Koch.

Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische

Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische

„Wir danken Erwin Flieger für seinen langjährigen unermüdlichen Einsatz, er war für den Vorstand immer ein wertvoller und sachkundiger Gesprächspartner und Begleiter“, sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. Und weiter: „Wir sind glücklich, mit Rolf Koch einen langjährigen Versicherungsexperten an unserer Seite zu haben, der das Unternehmen bereits bestens kennt und dessen Expertise wir äußerst schätzen – ebenso freuen wir uns über unsere neuen Aufsichtsratsmitglieder, die alle ausgewiesene Experten in ihren Bereichen sind.“

Rolf Koch: Kein Unbekannter bei der Bayerischen

Bis Ende Dezember 2011 war Rolf Koch Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische und bis jetzt stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayerischen Beamten Lebensversicherung a.G. Jetzt wechselt er an die Spitze des Aufsichtsrats:

„Ich freue mich, die Bayerische weiterhin begleiten zu dürfen in einer Phase, in der das Unternehmen eine sehr positive Entwicklung nimmt und digitale Lösungen gerade mittelständischen Versicherern neue Chancen und Perspektiven eröffnen“, so Rolf Koch.

Neue Gesichter im Aufsichtsgremium

Doch der bisherige Vorsitzende Erwin Flieger verabschiedet sich nicht ganz aus dem Gremium. Die Mitgliedervertreterversammlung wählte ihn zum neuen Sprecher. Außerdem erhielt das Aufsichtsgremium weiteren Zuwachs. Neu berufen wurden Professor Dr. Hartmut Nickel-Waninger (Goethe-Universität Frankfurt), Dr. Wilhelm Schneemeier (Vorstand Deutsche Aktuarsvereinigung) und Rechtsanwältin Silke Wolf (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Bayerischer Bankenverband).

Titelbild & Beitragsbild: © die Bayerische