Die Bayerische Sach: Aus Tradition innovativ

Die Sparte Komposit war – nicht nur im letzten Jahr – eines der Zugpferde bei uns und in der Branche. Das Neugeschäft im Bereich der Sachversicherungen erreichte den historisch höchsten Wert in unserer Unternehmensgeschichte. Der Erfolg baut auf unsere 55 Jahre lange Geschichte als mehrfach ausgezeichneter Sachversicherer auf. Doch wir ruhen uns darauf nicht aus. Im Gegenteil. Wir denken neu. Das zeigen unsere innovativen und kundenorientierten Konzepte.

Sachversicherungen neu gedacht, vom Kunden aus

Für uns zählt, was für den Kunden zählt: Einfachheit, Transparenz, Fairness. Auch in unseren Sachversicherungen setzen wir um, was wir unter dem Motto „Versichern nach dem Reinheitsgebot“ verstehen. Einfache, kompakte Versicherungsbedingungen, klare Konzepte und ein Ansatz, der es dem Kunden ganz einfach macht, sich sicher zu fühlen. Wir haben klassische und modulare Absicherungen mit vielen, cleveren Bausteinen in ein Bündel mit einer Allgefahrendeckung gepackt, die über das Branchenübliche hinausgeht.

Allgefahren-Deckung: Was es bei uns bedeutet

Denn wir kommunizieren deutlich, welche Risiken nicht versichert sind. Alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird, ist im Versicherungsschutz abgedeckt. Unerwartete Vorfälle sind nur noch halb so schlimm, denn sie sind versichert. So ist auch ein Frostschaden im Juli nicht mehr wirklich ein Problem.

Modulare Sicherheit für alle sieben Sachen

Bei den Wohngebäudeversicherungen liegen wir bereits seit 20 Jahren mit unserem umfassenden Versicherungsschutz ganz vorn. Denn dieser wurde schon 1997 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Weil er umfassender als branchenüblich war und außerdem regulär einen Elementarschutz enthielt. Jetzt gibt es diesen Schutz ausgestattet mit einer Allgefahrendeckung. Zusammen mit Haftpflicht, Hausrat, Glas gibt es alle wichtigen Versicherungen des privaten Bereichs in der „Meine-Eine“-Police. Mindestens drei und bis zu sieben einzelne Bausteinen wurde zu einem umfassenden Schutz zusammengefasst. Ein Kfz-Schutz mit besonderen Vorteilen für Familien mit Fahranfängern kann gleich mit angehängt werden.

Gewerbe rundum abgesichert

Auch im gewerblichen Bereich waren wir erfindungsreich. Unsere Gewerbe-Police bündelt alle wichtigen Versicherungen für Selbständige, Gewerbetreibende, Kleingewerbe und Unternehmen bis zu 45 Mitarbeiter. Wir haben den Ansatz der Allgefahrendeckung in den gewerblichen Bereich übertragen: So kann sich jeder Unternehmer wahlweise klassisch absichern oder mit Business-AllRisk rundum sicher fühlen. Denn einen wirklich umfassenden Schutz gibt die Allgefahrendeckung mit umgekehrter Beweislast: Hier müssen wir als Versicherer im Zweifelsfall nachweisen, ob ein Schaden gedeckt ist oder nicht.

Speziell: Unfallversicherung nach Haftpflichtprinzip

Unfall INDIVIDUAL – auch einer unserer Preisträger. Und wirklich besonders am Markt. Denn hier wird, wie bei einer Haftpflichtversicherung, der tatsächlich entstandene Schaden von uns getragen, so, als wäre die Bayerische der Unfallverursacher.

Assistance mit Auszeichnung

Unsere Notfall-Police erhielt ebenfalls die Auszeichnung als innovatives Versicherungsprodukt. Als Assistance-Paket rund um Unfall, Hausrat und Wohngebäude hilft sie 24/7 weiter: mit Handwerkerservice, Rücktransporten aus dem Ausland oder ganz einfach einem Hundesitter, wenn sich bei einem Krankenhausaufenthalt sonst niemand kümmern kann.

Sachkompetenz bei der Vermittlung

Wir setzen auch weiterhin auf Vermittler und Makler, die kompetent und umfassend beraten. Dafür bekommen sie von uns faire Konditionen und werden fundiert geschult – online oder auch persönlich. Auf der Höhe der Zeit. Das zeigt unser umfassendes Schulungsprogramm.

Titelbild: © gabe9000c

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar