Die steuerlich begünstigten Versicherungen sind vor allem für Keypersonen und Experten eines Unternehmens gedacht. Auch diese nicht austauschbaren Mitarbeiter können erkranken. Um die Firma gegen Umsatzeinbrüche, Kosten für die Einstellungen eines Vertreters und entgangene Aufträge zu schützen, kann eine Dread-Disease Versicherung die entstandenen Kosten abfedern. Richard Kick, Leiter der Risikovorsorge München, spricht im Interview über seine praktische Erfahrung bei der Vermittlung von Versicherungen gegen schwere Krankheiten.