Fettnäpfchen ade! DSGVO-Durchblick mit den Webinaren von Andreas Sutter

  • DSGVO Webinar

 „Selbst wenn Vermittler und Makler bereits heute datenschutzkonform nach dem derzeit gültigen BDSG arbeiten, ist allein eine Bestandsaufnahme, welche Umsetzungen noch zu erfolgen haben, ein erheblicher Aufwand“, so Rechtsanwalt Norman Wirth im Interview.

Dabei ist die Forderung an Makler und Unternehmen einfach. Mehr Transparenz und mehr Dokumentation zur Datenverarbeitung. Doch die neue Datenschutzgrundverordnung kam und brachte Panik mit. Kaum am 25. Mai in Kraft getreten, hagelte es bereits zahlreiche Abmahnungen. Deren Ziele: Unternehmen und gewerblich tätige Personen, die es noch nicht geschafft hatten, die Richtlinien rechtzeitig umzusetzen. Hauptsächlich wurden die Verwendung von Google Analytics ohne Opt-in-Variante sowie fehlende Datenschutzhinweise beanstandet. Dabei gibt es eine Lösung, um die Datenschutz-Fettnäpfchen künftig zu vermeiden.

Erste Hilfe in Sachen DSGVO

Ob simpler Opportunismus oder tatsächliche Vergehen hinter der „Abmahnwelle“ stecken, ist nicht bekannt. Deutlich ist jedoch, dass Unklarheiten im Gesetzestext zu einer großen Verunsicherung bei Versicherungsmaklern geführt haben. Die Bayerische bietet in Zusammenarbeit mit Andreas Sutter, Dozent und Trainer bei der Deutschen Versicherungsakademie und bei GoingPublic, professionelle Hilfe an. Er kann auf über 25 Jahren Berufserfahrung als zertifizierter Datenschutzbeauftragter im Versicherungsbereich zurückblicken. Sein Angebot: Ein Must-See Experten-Webinar für jeden Vertriebspartner und Versicherungsinnendienst. Und das auch noch kostenlos.

Besprochen werden:

  • Grundlagen der DSGVO und des Datenschutzes
  • Praktisches Know-How für den täglichen Umgang mit der DSGVO
  • Entscheidungshilfen für die Frage „Make-or-buy“
  •  Praktisches Know-How für den täglichen Umgang mit der DSGVO

Was, wann, wo und wie

Dem DSGVO-Dilemma möchten wir abhelfen. Genau dafür wurde das Webinar ins Leben gerufen. Es wird darum gehen, neue Pflichten und Richtlinien korrekt einzuordnen und Ihnen anwendungsorientierte Praxistipps zu geben. Die Umsetzung: schnell und einfach.

Webinar Teil I

Aus diesem Grund wurde das Webinar zweigeteilt. Im ersten Teil wird es um die Datenschutzpflichten gehen, die die DSGVO so mit sich bringt. Und welche Grundprinzipien sich daraus ableiten lassen. Zusätzlich erhalten Sie alle nötigen Werkzeuge in die Hand, um Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten und der benötigten organisatorischen Maßnahmen, welche für das gesamte Unternehmen nötig sind, erstellen zu können. Ebenfalls ein Schwerpunkt: Das angemessene Beachten der Rechte der Betroffenen.
In Teil I des DSGVO-Webinar mit Andreas Sutter werden folgende Inhalte angesprochen:

1. Grundprinzipien der DSGVO
2. Verarbeitungstätigkeiten
3. Technische und organisatorische Maßnahmen
4. Rechte der Betroffenen

Die Termine: 26. Juni, 03. Juli und 09. Juli 2018.
Die Anmeldung: Simpel und schnell online erledigen, unter diesem Link.

Webinar Teil II

Im zweiten Teil der Webinar-Reihe wird es überwiegend darum gehen, ob ein Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (DSB) braucht. Und um dessen eigentliche Aufgaben und Pflichten. Welche Entscheidungsfähigkeit und Handlungskompetenz ein DSB mitbringen muss und wie er bei Geschäftsvorfällen hinsichtlich der DSGVO normalerweise zu verfahren hat.
Schwerpunkt von Teil II: Datenschutz bei typischen Geschäftsvorfällen eines Versicherungsvermittlers.

Die Termine: 28. Juni, 06. Juli, 13. Juli 2018
Die Anmeldung: Für das zweite Rendezvous mit Andreas Sutter: Hier der Link.

Nicht vergessen

Risikoanfragen der Bayerischen in Zeiten der DSGVO? Alles simpel. Ihre Anfrage einfach an
lv-risikoanfragen@diebayerische.de oder an Ihre spezielle Anbindungmailadresse schicken.
Und weiter? Das erklärt am besten Jenny Koller vom Makler-Dienstleistungs-Center.

Titelbild: © fizkes/ fotolia.com

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar