“Eigentlich haben wir eine gute 1. Halbzeit gespielt”

//“Eigentlich haben wir eine gute 1. Halbzeit gespielt”

“Eigentlich haben wir eine gute 1. Halbzeit gespielt”

Von |2017-03-31T15:15:08+02:008. November 2016|Tags: , |

Es sah zunächst nach Sieg für den TSV 1860 München aus, im Spiel gegen den SV Sandhausen. Doch Temperament und Ehrgeiz hielten nicht lange an. Am Ende unterlagen die Löwen mit 3:2.

Der Treffer der Gegner nach nur 14 Sekunden versetzte die Löwen zwar in kurzes Staunen, die Führung erkämpften sie sich dennoch nach nur wenigen Minuten zurück und dominierten die gesamte erste Halbzeit hinweg. In der zweiten Runde wendete sich das Blatt zu Gunsten des Gegners. SV Sandhausen holte sich Schritt für Schritt die Führung zurück.

Warum die Löwen verloren haben? Das vermochte auch 1860-Geschäftsführer Thomas Eichin direkt im Anschluss an der Spiel nicht erklären. Sicher ist: Es mangelte seiner Ansicht nach an Konstanz. “Es ist klar, dass man so nicht in der Tabelle klettern kann.”

Zum vollständigen Spielbericht

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar