Keine Zinsen und eine Inflationsrate von fast zwei Prozent zu Jahresbeginn. Für Sparer bedeutet das nicht nur, dass ihr Geld keinen Ertrag mehr bringt, sondern sie  sogar reale Verluste bei ihrem angelegten Vermögen riskieren. Das ist vielen nicht in dieser Deutlichkeit bewußt.  Um hier nachhaltig zu sensibilisieren, haben wir die Kampagne „Keine Zinsen – geht’s noch?“ ins Leben gerufen. Denn nicht nur Vanessa Hinz, die Doppel-Weltmeisterin im Biathlon, fragt sich angesichts des Niedrigzinsumfelds: Geht’s noch?

Wenn einfaches Sparen, auch mit Tages- oder Festgeldkonten, also nicht mehr das Mittel der Wahl ist und sein kann, was tun? Viele Menschen sind noch skeptisch gegenüber Aktien und Fonds als Mittel zur Altersvorsorge. Diese Angst basiert häufig auf Unwissenheit. Doch Angst und Unwissenheit können wir ihnen mit vereinter Kraft nehmen: durch Aufklärung, Kompetenz und unsere Fondsrente, bei der wir langsfristige Altersvorsorge mit den Chancen des Aktienmarkts verbinden.

Die Fondsrente der Bayerischen

Fondsrente

Das Renditedreieck des DAX

Die Zurückhaltung gegenüber Fondspolicen ist unbegründet. Bei der Fondsrente der Bayerischen investieren wir die Beiträge der Kunden in ein Anlagekonzept, das genau auf deren Ziele abgestimmt ist. Wir berücksichtigen dabei auch die persönliche Risikoneigung der Kunden. Gerade für das langfristige Sparen ist die Fondsrente besonders effektiv. Das zeigt ein Blick auf die Entwicklung des deutschen Aktienmarkts: Die historische Verlustwahrscheinlichkeit ist ab einem Anlage-Zeitraum von 13 Jahren gleich Null.Wie im Renditedreieck zu sehen, lag die Rendite zwischen 1995 und 2010 bei stolzen 7,8 Prozent. Über den Zeitraum der letzten 25 Jahren konnten sie sich immerhin über durchschnittlich 6,4 Prozent jährliche Rendite freuen.

Individuelle Anlagekonzepte für jeden Kunden

Wir haben für jeden Anleger die richtige und passende Altersvorsorge. Entspannt zurücklehnen und sich um nichts kümmern? Bei unseren Fondsrente-Varianten EXKLUSIV und PUR übernehmen unsere Partner die komplette Vermögensverwaltung. Wir arbeiten dabei mit den professionellen Vermögensverwaltungen von Flossbach von Storch und BlackRock zusammen. In der Fondsrente AKTIV wählt der Kunde hingegen seine Fonds selbst aktiv aus.

Der Kunde hat dabei stets die Wahl, welche Chancen und Risiken er bereit ist einzugehen. Anleger, die auf Wachstum setzen, gehen zwar ein Aktien-, Zins- und Währungsrisiko ein, die Möglichkeit auf eine höhere Rendite steigt aber gleichzeitig. Chancenorientierte Anleger nehmen ein höheres Risiko auf sich. Sie können dafür mit den höchsten Renditechancen und hohem Wertzuwachs rechnen.

Die größten Vorteile der Fondsrente auf einen Blick:

  • Unabhängige Fondsauswahl mit hoher Gestaltungsfreiheit: Wir müssen keine Interessen von Banken oder Fondsgesellschaften berücksichtigen
  • Ausgezeichnete Investmentmöglichkeiten: Kunden wählen ihre persönliche Anlagestrategie aus einer handverlesenen Fondspalette
  • Professionelle Vermögensverwaltung: Kunden können diese Lösung schon ab geringen Beiträgen nutzen
  • 100 Prozent garantierter Rentenfaktor: Heute schon die garantierte monatliche Rente pro 10.000 Euro Fondsguthaben kennen
  • Niedrige Kosten: Kunden profitieren von einem günstigen Versicherungsschutz und Null Prozent Ausgabeaufschlägen bei Fonds
  • Steuerlich attraktive Altersvorsorge: Steuerfreie Erträge während der Laufzeit, bei Auszahlung des Kapitals zu Rentenbeginn bleibt die Hälfte der Erträge steuerfrei

Investmentkompetenz: Seit 1858

Eigentlich ist es logisch: Versicherungen legen Kundengelder an. Wir tun das bereits seit 160 Jahren. Und das sehr erfolgreich. Durch unsere langjährige Investmentkompetenz sind wir einer der finanzstärksten Lebensversicherer Deutschlands. Mit 5,4 Prozent Netto-Rendite im 12-Jahresvergleich stehen wir im Vergleich zu allen anderen deutschen Lebensversicherern an der Spitze.

Kampagne „Keine Zinsen – geht’s noch?“

Altersvorsorge kann also ganz einfach sein, wie Vanessa Hinz im Video erklärt.

Wie können unsere Vertriebspartner noch gezielter auf ihre Kunden eingehen? Ihnen ihre Ängste nehmen? Und ihnen die Vorteile unserer Fondsrente kompakt aufzeigen? Damit Ihre Kunden von unserer langjährigen Investmentexpertise profitieren können, haben wir die Kampagne „Keine Zinsen – geht’s noch?“ ins Leben gerufen. Makler erhalten von uns überzeugende Verkaufsargumente und einen Überblick über die Rendite-Entwicklung gesammelt in einer Broschüre. Mehr erfahren sie außerdem unter: www.diebayerische.de/gehtsnoch

Titelbild, Video & Beitragsbild: © die Bayerische