Gerade erst war wieder zu lesen: Unbekannte haben eine Bauzug-Lokomotive bei Grafing schwer beschädigt. Die Scheiben der Lok wurden dabei vermutlich mit Steinen beworfen, bis sie zersplitterten. Der Schaden beläuft sich nach erster Schätzung auf etwa 10.000 Euro. Der oder die Täter? Nicht zu finden. Ein Blick in die Zeitung und gleich mehrere Meldungen über Vandalismus sind täglich zu finden. Unbekannte verwüsten Firmengelände, beschädigen oder zerstören Geräte. 

Kaputte Maschinen, verwüstetes Gelände

Ein anderer Fall: Ende April drangen unbekannte Täter in das Firmengelände eines Bauunternehmers in Kirchheim bei München ein und verwüsteten es. Ein Rolltor, ein Hochregal und mehrere Baucontainer wurden beschädigt. Außerdem wurden mehrere Baustellencontainer mit Graffitis verunstaltet, Scheiben an Baggern eingeschlagen und ein weiterer Bagger so beschädigt, dass Öl austrat. Insgesamt entstand ein Schaden von 80.000 bis 100.000 Euro. Die Polizei hat die drei Täter mittlerweile gefunden: Schüler im Alter von 13 und 14 Jahren.

Doch wer zahlt, solange die Polizei noch keine Täter ermitteln konnte? Oder sie die Schäden nicht begleichen können? Der Betrieb muss ja irgendwie weitergehen, damit die Produktion oder die Dienstleistungen nicht mehrere Tage stillliegen.

Die Gewerbeversicherung der Bayerischen

Mit unserer Allgefahren-Abdeckung sind kleine und mittelständige Unternehmen auf der sicheren Seite. Das besondere an unserer Gewerbe-Police: Es sind nicht nur alle Risiken automatisch mitversichert, die in den Bedingungen nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Sondern es gilt bei uns darüberhinaus die umgekehrte Beweispflicht. Im Zweifel müssen also wir nachweisen, dass ein Schaden nicht versichert ist. Bei Einbruch und Vandalismus haben wir uns ganz klar festgelegt:

„Mitversichert sind Vandalismusschäden nach einem Einbruch, wenn der Täter in den Versicherungsort eindringt und versicherte Sachen vorsätzlich zerstört oder beschädigt.“

Eines der Highlights unserer Versicherung ist die Forderungsausfalldeckung. Kann der Schädiger den Schaden nicht zahlen oder ist er unbekannt, so springt diese ein. Das heißt: Wir übernehmen den finanziellen Schaden, damit der Betrieb so schnell wie möglich weitergeht.

Der richtige Tarif für unsere Kunden

Welcher Tarif ist der richtige für den Kunden? In unserem Gewerberechner findet sich immer die richtige Police für das Unternehmen. Genauere Infos zu unserem Gewerberechner im nachfolgenden Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Titelbild: © focus finder, Video: © die Bayerische