Mit einem silbernen zweiten Platz in den Disziplinen Schadenversicherung, Lebensversicherung und Allsparten hat die Bayerische sich bei dem alljährlichen Wettbewerb des Versicherungsmagazins und der Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue wieder in der Spitzengruppe der beliebtesten Maklerversicherer platzieren können. Über 2.000 Vermittler wurden auch in diesem Jahr wieder zum Servicewert einzelner Gesellschaften befragt.

„Wir sind stolz, dass so viele Vermittler uns wieder Bestnoten attestiert haben“, freut sich Maximilian Buddecke, Leiter Kooperations- und Partnervertrieb bei der Bayerischen. „In den Bereichen Leben und Schaden konnten wir uns gegenüber 2017 sogar um einen Platz verbessern. Und neue der Erfolg im Bereich „Allsparten“ ist eine tolle Bestätigung in der Gesamtwertung. Der Erfolg freut uns sehr und zeigt uns, dass wir nicht nur in diesen Sparten, sondern auch in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern auf einem guten Weg sind. Mein besonderer Dank geht an mein gesamtes Team und die vielen fleißigen Kollegen im Innendienst, die uns bei unserer Arbeit unterstützen.“

Die Maklerbefragung „Makler-Champions“ gilt als eine der größten ihrer Art in Deutschland und prämiert dabei nicht nur die Leistungen von Versicherern, sondern auch von Maklerpools, -verbünden und Vergleichsportalen.