Die wichtigsten Fragen der Versicherungswirtschaft, beantwortet aus zwei völlig verschiedenen Perspektiven. Das ist “Max und Moritz”, das brandneue Videoformat der Branche. Allwöchentlich teilen zwei Experten ihre Meinung zu Themen, denen sich jeder aus der Branche früher oder später stellen muss. Maximilian Buddecke, Vorstand der Bayerische ProKunde AG und Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebs, und Moritz Heilfort, Gewinner des JungmaklerAwards 2020 und Geschäftsführer der paladinum GmbH, haben im Gegensatz zu ihren Wilhelm’schen Namensvettern keine Streiche im Sinn, sondern Aufklärung.

In Folge Numero fünf wirft das Experten-Duo einen ausführlichen Blick auf das MVP und was es braucht, um Vermittlern den optimalen Mehrwert zu bieten. Was braucht ein modernes MVP? Welche Funktionen und Extras müssen vorhanden sein und was bringt ein gutes MVP eigentlich?

Was unsere beiden Experten davon halten? Hört selbst:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses war der vierte Streich:

In der vierten Folge beleuchteten die Experten das Thema Screensharing bei der Videoberatung aus zwei ganz unterschiedlichen Perspektiven. Dabei stellten sie sich vor allem der Frage, ob man Kunden auch einen Blick auf den Vergleichsrechner gewähren sollte, sobald ein Vermittler diesen während der Beratung gebrauchen. Ist maximale Transparenz in jedem Fall besser oder gibt es Grenzen, die Vermittler nicht übertreten sollten? Mehr dazu in der vierten Folge von “Max und Moritz”. Wer sie verpasst hat, findet hier einen Link:

Max & Moritz: Dieses war der vierte Streich

Bei „Max und Moritz“ betrachten die beiden Experten Buddecke und Heilfort spannende Themen direkt aus dem Arbeitsalltag aus zwei verschiedenen Blickwinkeln – und zwar jede Woche aufs Neue zu einer neuen Frage. In den kommenden Folgen widmen sich die Experten diesen Themen:

  • Vorvertragliche Anzeigepflicht
  • Branchen-Newsletter
  • Tarifoptimierung in der PKV

Einen Überblick über alle Folgen “Max und Moritz” gibt es hier.

Reinschauen lohnt sich!

Titelbilder: @NewFinance / die Bayerische / paladinum GmbH