Was treibt die Versicherungsbranche um? Was beschäftigt die Kollegen wirklich? Bei Max & Moritz, unserem brandneuen Videoformat, teilen zwei Experten ihre ungeschönt ehrliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen. Moritz Heilfort, Gewinner des JungmaklerAwards 2020 und Geschäftsführer der paladinum GmbH, und Maximilian Buddecke, Vorstand der Bayerische ProKunde AG und Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebs, wollen jedoch nicht für Schabernack sorgen, sondern für Aufklärung und Diskussion.

In der zweiten Folge “Max & Moritz” geht es um das umstrittene Thema “Impfschadenschutz in der Unfallversicherung” – Sollten oder gar müssen Makler das Thema poraktiv ansprechen?

Was unsere Experten dazu zu sagen haben? Hört selbst:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses war der erste Streich:

In der ersten Folge von Max & Moritz stand die Biometrie im Mittelpunkt. Genauer: Ein Blick der Finanzberatung Bierl zurück auf das Biometriejahr 2020 sowie ihr Ausblick in die Zukunft. Trotz der aktuell nach wie vor wütenden Corona-Krise sehen die Kollegen des Unternehmens einen starken Zuwachs dieser Sparte voraus – oder vielleicht sogar genau deswegen. Wie unser Experten-Duo zu dem Thema steht, hört und lest ihr hier:

Max & Moritz: Dieses war der erste Streich

Bei „Max & Moritz“ betrachten die beiden Experten Buddecke und Heilfort spannende Themen aus zwei verschiedenen Blickwinkeln – und zwar jede Woche aufs Neue zu einer neuen Frage. Und mit diesen Fragen beschäftigen sich unsere Duo in den nächsten Wochen:

  • In der nächsten Folge gehen die Experten darauf ein, ob Corona die Abschlussbereitschaft für Rechtsschutz- und KV-Zusatztarife tatsächlich gesteigert hat.
  • Und danach steht das Screensharing mit Kunden auf der Tagesordnung.

Reinschauen lohnt sich!

Titelbilder: @NewFinance / dieBayerische / paladinum GmbH