On the Road Again: Moped-Kennzeichen online beantragen!

Spürt Ihr es auch? Frühling liegt in der Luft. Mit steigenden Temperaturen kehren auch wieder die Roller- und Mofafahrer auf die Straßen zurück. Beim Frühjahrscheck gilt wie jedes Jahr: Unbedingt darauf achten, dass das Moped-Kennzeichen erneuert werden muss! Ab dem 1. März verlieren alle grünen Nummernschilder für Mofas und Mopeds ihre Gültigkeit und müssen gegen schwarze ausgetauscht werden.

Wer ab Anfang März noch mit den alten Moped-Kennzeichen fährt, hat laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) keinen Haftpflichtversicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar. Ein selbstverschuldeter Unfall kann dann schnell sehr teuer werden. Die neuen Versicherungskennzeichen sind bei der Kfz-Versicherungs-Gesellschaft oder bei einem Versicherungsfachmann erhältlich.

Versicherungskennzeichen? Auch für Segways?

Die neuen Nummernschilder sind ab sofort erhältlich und gelten wieder ein Jahr, bis zum 28. Februar 2018. Nicht nur Mofas und Mopeds, die nicht schneller als 45 Stundenkilometer fahren dürfen und bis zu 50 Kubikzentimeter Hubraum haben, sind dazu verpflichtet das Kennzeichen jährlich zu wechseln. Weitere versicherungspflichtige Fahrzeuge, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern, sind:

  • Elektrofahrräder, die mit einer Tretunterstützung Geschwindigkeiten über 25 Stundenkilometer erreichen oder mit einer tretunabhängigen Motorunterstützung
  • Segways mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 Stundenkilometer
  • Quads und Trikes mit einem Hubraum von maximal 50 Kubikzentimetern
  • E-Roller mit einer Betriebserlaubnis
  • Motorisierte Krankenfahrstühle

Bei uns: Moped-Kennzeichen bequem online beantragen

Mofas, Mopeds und weitere Leichtkrafträder müssen nicht auf der Zulassungsstelle angemeldet werden. Um auf öffentlichen Straßen fahren zu dürfen, genügt ein aktuelles Versicherungskennzeichen. Die Schriftfarbe des Nummernschildes ist im Dreijahresturnus abwechselnd blau, grün oder schwarz auf weißem Untergrund. Ab 1. März benötigt jedes oben beschriebene Fahrzeug ein neues Nummernschild mit schwarzer Schrift.

Bei uns könnt Ihr das Moped-Kennzeichen bequem online beantragen und erhaltet es schon innerhalb weniger Werktage. Bei einer Bestellung werktags bis 12 Uhr, wird es sogar schon am nächsten Tag geliefert. Bereits ab 4,13 Euro pro Monat könnt Ihr Eure neue Mopedversicherung bei uns abschließen. Damit sind im Schadenfall sowohl Personen- als auch Sach- und Vermögensschäden bis zu einer Versicherungssumme von 100 Millionen Euro abgedeckt.

Titelbild: © Iarygin Andrii

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar