68,2 Prozent der Deutschen gaben in einer Befragung an, dass bewusster Einkauf und Konsum für sie wichtig ist, um Nachhaltigkeit zu fördern und um selber nachhaltiger zu leben. Dies berichtet sonderthemen.swp.de zum Thema Umwelt und Recycling.

Und genau da setzt die Mission von Pangaea Life an. Finanzielle Vorsorge mit Verantwortung für den Planeten Erde zu verbinden. Dazu stehen starke Partner zur Seite: Nachhaltigkeit, Versicherung und Investment. Ziel ist es, das Beste aus den verschiedenen Welten zusammenzuführen. Und damit das nicht nur leere Worte bleiben, gibt es die Werbekampagne: „Nachhaltigkeit hat viele Gesichter“.

Menschen, wie du und ich

Die Thematik der Nachhaltigkeit ist längst keine Randerscheinung mehr. Sie ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Egal, ob es um fairen Kaffee, Kleidung, saubere Transportmittel, ökologische Versicherungen oder grüne Investments geht.

Doch Geschäftsführer, Investmentspezialisten oder Berater zu Wort kommen lassen? In der aktuellen Video-Kampagne für die nachhaltige Pangaea Life Marke berichten Micro-Influencer von ihren Erfahrungen. Sie alle haben ein Geschäftsmodell basierend auf Nachhaltigkeit entwickelt. Menschen, wie du und ich, für die Nachhaltigkeit und Investment, für die Umwelt und Business keine verschiedenen Welten sind. Es sind „Leute von Nebenan“, die im Bereich Nachhaltigkeit und Achtsamkeit etwas zu sagen haben. Sogar mit eigener kleiner Fanbase.

„Ich bin tatsächlich so größenwahnsinnig zu denken, dass ich mit dem was ich tue die Welt verändern kann.“ Egal, ob es um Lärmbelästigung, CO2-Verschmutzung, Atom- oder Kohlestrom für die Elektromobilität in der Großstadt geht. Warum ausgerechnet Berlin die passendste Stadt ist, um mit dem Thema Nachhaltigkeit anzufangen verrät Robin Schmid, Gründer und Geschäftsführer von RobinTV.

Naturkosmetikspezialist mit einem Fokus auf nachhaltige Produkte. „Natürlich sind alle unsere Produkte biozertifiziert aber wir gehen einen Schritt weiter.“ Was biomazing von anderen Brands unterscheidet und so einzigartig macht, erklärt Anna Mandozzi, Gründerin und Geschäftsführerin persönlich.

„Mehrfach ausgezeichnet“. Das Konzept von Kevin Markus ist simpel, nachhaltig und regional. Nicht nur sein Foodtruck, auch seine Wertschätzung für heimische Nutztiere kommt an. Weshalb er das macht? Das erklärt er im Videobeitrag.

Michael Spitzbarth – Skateboarder und Geschäftsmann. Geht das? Und ob, vor allem mit der richtigen Idee. Was hinter dem nachhaltigen Sportswear-Brand steckt, verrät er lieber selbst.

„Wir wollen people mit purpose verbinden“. Was das konkret heißt und was dahinter steckt, verrät uns Gründer und Geschäftsführer Paul Berg.

 

Die Kunden kennenlernen

Aber sie sind nicht nur ebenso wie Pangaea Life an der Erhaltung des Planeten interessiert. Sie sind auch überzeugte Kunden. Mit der Kampagne will Pangaea Life Vermittlern zeigen, wer eigentlich Kernzielgruppe des Produkts ist. Und wo sie diese finden. Eine wichtige Erkenntnis des ersten vollen Geschäftsjahres der Pangaea Life: Gerade im Bereich betriebliche Altersvorsorge kommen die Produkte gut an. Es sind also genau diese kleinen, nachhaltigen Unternehmer, die für Makler eine spannende Zielgruppe darstellen.

Alle Informationen dazu finden Sie natürlich auch auf unserer Landingpage.

Titelbild & Videos: © die Bayerische