Auch eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH bestätigt: “Smart-Home-Technologien liegen im Trend”! 86 Prozent der Befragten wissen, was Smart Home ist. Zwar nutzen noch nicht sehr viele diese Technologie. Aber sie ist stark im Kommen. So würden sich 48 Prozent gerne mit einer intelligenten Alarmanlage oder einem Bewegungsmelder vor einem Einbruch schützen. Weitere 44 Prozent würden auf vernetzte Tür- und Fenstersensoren setzen. Fast die Hälfte der Befragten würden ihr Zuhause außerdem gerne mit Sicherheitstechniken gegen Brände ausstatten.

Die Allgefahrendeckung der Bayerischen: Safe Home

Safe Home Notfall-Hilfe. Mit dem Notfall-Button rufen Sie sofort Hilfe.

Notfall-Hilfe. Mit dem Notfall-Button rufen Sie sofort Hilfe.

Unser neues Produkt Safe Home bietet genau diese gewünschte Technologie zusammen mit der Allgefahrendeckung unserer Meine-eine-Police. Mit unserem Partner devolo AG stellen wir das Smart-Home-System “devolo Home Control” gemeinsam mit Assistance-Leistungen wie beispielsweise einer Notfallhilfe. Wir unterstützen unsere Kunden durchgehend: Beginnend bei der Auswahl und Installation der Geräte, bis hin zu Assistance-Leistungen bei Eintritt eines Schadens durch Einbruch, Feuer oder Wasser. Unsere Meine-eine-Police umfasst eine Haftpflicht-, eine Hausrat- und eine Glasversicherung. Weitere Bausteine können ergänzt werden.

Zum Beitrag im VersicherungsJournal

Beitragsbild: © die Bayerische