“Es ist Teil der menschlichen Natur, mit einer Fantasie zu beginnen und sie Wirklichkeit werden zu lassen.” (Raymond Douglas Bradbury, 1920-2012, US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor)

“07:30 Uhr. Der Wecker tönt. Herr B. erwacht gut ausgeruht in seinem klimatisierten und schalldichten Schlafraum.” So beginnt die Geschichte eines Fernsehfilms, den das ZDF 1972 zeigt. Die Zukunftsvision, die hier über das Leben im Jahr 2000 entwickelt wurde, mag naiv erscheinen, doch vieles ist so ähnlich eingetroffen wie hier vorausgesagt.

Weg frei für intelligentes Wohnen

Das intelligente Heim ist keine Zukunftsvision, sondern bereits Realität. Schon heute werden Heizungsanlagen, Rollläden, Fenster und Beleuchtung über Smartphone oder Tablet gesteuert. Bewegungsmelder machen Licht in dunklen Ecken. Sensoren messen, ob Fenster offen stehen, schließen sie, wenn es regnet und regeln die Heizung herunter. Wassermelder warnen, falls die Waschmaschine überläuft. Und macht der Bewohner Überstunden, kann er vom Büro aus die Heizung bedienen, so dass es erst später warm im Wohnzimmer wird.

Wer sich entscheidet, eine halbe Stunde früher als üblich aufzustehen, kann den Cappuccino noch vom Bett aus zubereiten. Versucht ein Eindringling, die Terrassentür aufzustemmen, meldet der Sensor “Einbruch” und schaltet sofort das Licht im ganzen Haus an. Smarte Geräte machen das Leben komfortabler und sicherer.

Willkommen bei Smart Home!

Wir haben daher umgedacht und das Thema Sicherheit Zuhause mitsamt der neuen Technik umfassend betrachtet. Entstanden ist ein rundes Sicherheitskonzept, das im Allgemeinen nicht sofort mit Versicherung in Verbindung gebracht wird.

Gründlich sicher in einem Paket: Das ist es, was wir unseren Kunden ab sofort anbieten. Vorsorge, Absicherung, schnelle und fundierte Hilfe im Ernstfall. Das bedeutet konkret, dass wir den umfassenden Versicherungsschutz der Meine-eine-Police mit ausgereifter Assistance rund um häusliche Schäden und einem speziellen Schutzbrief kombinieren. Und damit erst gar nichts passiert, gibt es über unseren Partner devolo AG ein umfassendes Home Control Kit.

“Bisher versteht man unter ‘versichern’, dass wir im Ernstfall, bei einem Schaden, eine zuvor vereinbarte Summe auszahlen. Bei der Bayerischen denken wir aber gerne um und weiter. Wenn wir über ein sicheres Zuhause nachdenken, müssen wir eben übers Geld hinaus denken. Versichern heißt wörtlich, Sicherheit schaffen. Und darum geht es bei Smart Home,” so Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen, über Smart Home.

Smart Home Paket im Überblick

Smart Home fängt mit Vorsorge an und versichert den Ernstfall

Solide Basis: Die Meine-eine-Police

Aus bis zu sieben Bausteinen haben wir eine einzige Police gemacht: die Meine-eine-Police. Darin sind alle im Haushalt lebenden Personen mitversichert. Die drei festen Bausteine sind die Privat-Haftpflicht-, Hausrat- und Glas-Versicherung. Sie lassen sich durch eine Tierhalter-Haftpflicht ergänzen. Der Kunde kann Versicherungen für Wohngebäude, Unfall und Rechtsschutz hinzu wählen. Und ist rundum sicher mit leicht verständlichen Bedingungen und Allgefahren-Deckung.

Vorsorge mit smarten Tools

Smart Home: Devolo Home Control Grafik Haus gesamt

Gestalten Sie Ihre Wohnräume sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Wir haben einen der besten Anbieter von Smart-Home-Lösungen für das Safe-Home-Konzept gewonnen: die devolo AG. Die Ausrüstung nach Wunsch mit Bewegungs-, Rauch- und Wasserstandsmelder samt Home Control Zentrale gibt es ohne hohe Investition gleich zu Anfang. Denn mit dem Service-Vertrag wird alles über den regulären Monatsbeitrag finanziert. Und nach Ablauf von drei Jahren gehören die Geräte seiner Wahl dem Kunden. Devolo nimmt dem Kunden darüber hinaus die Erstinstallation ab. So ist der problemlose Start ins sichere Zuhause garantiert.

Unser Service: beraten, unterstützen, installieren

Welche Absicherung ist die beste? Und welche Smart-Home-Geräte werden gebraucht, um Haus oder Wohnung sinnvoll abzusichern? Und wie geht das mit der Installation? Egal, welche Fragen auftauchen: Wir unterstützen unsere Partner und Kunden bei Auswahl und Installation.

Das Zuhause von zu Hause und von überall steuern

Notfall-Hilfe. Mit dem Notfall-Button rufen Sie sofort Hilfe.

Notfall-Hilfe. Mit dem Notfall-Button rufen Sie sofort Hilfe.

Anschließend lässt sich das Zuhause per App, die auf dem Smartphone sowie Tablet oder PC installiert wird, steuern. Sie empfängt die Nachrichten aus der zentralen Steuerung. Sie regelt die Heizung, zeigt, wo vielleicht noch ein Fenster offen steht, meldet Rauchentwicklung per Sirene und Push-Nachricht und löste bei einem anschlagenden Wasserstandsmelder Alarm aus.

In der Smart Home-App ist unsere Notfall-Hilfe integriert. Auf dem Smartphone unseres Kunden installiert, kann dieser per Notfallknopf direkt und sofort Hilfe anfordern. Egal, wo Ihr Kunde sich gerade befindet, die Hilfe erfolgt sofort vor Ort in seinem Zuhause.

Ob Nachbar, Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst: der richtige Helfer wird informiert. Und mit dem optionalen Schutzbrief gibt es noch mehr konkrete Hilfe nach dem Schadenfall. Alles, was der Kunde braucht. Vom Reinigungsservice bis hin zur psychologischen Betreuung nach einem Einbruch.

 

 

 

Titelbild: © victor zastol’skiy Video:© Phoenix/ ZDF Grafik/Beitragsbilder: © die Bayerische