Es kann losgehen: Generalprobe geglückt

//Es kann losgehen: Generalprobe geglückt

Es kann losgehen: Generalprobe geglückt

Von |2017-07-11T17:32:09+02:0011. Juli 2017|Tags: , , , |

Unsere Jungs sind bereit für den Ligastart! Das haben sie bei der Generalprobe in Bodenmais gegen den SV Heimstetten erneut bewiesen. 4:0 besiegten sie den Gegner. Alle Tore fielen in der ersten Halbzeit.

Top Leistung, trotz tropischer Witterung

In den am Samstag präsentierten neuen Trikots machten unsere Löwen nicht nur optisch eine gute Figur. Von Anfang an setzten sie den Gegner gehörig unter Druck. Bereits in der fünften Minute musste der gegnerische Torhüter einen gefährlichen Schuss von Sascha Mölders klären. Der erste Treffer gelang nach einer Ecke in der 15. Minute. Jan Mauersberger verwandelte die Hereingabe aus neun Metern ins Tor. Trotz tropischer Witterung ging es genauso motiviert weiter. Benjamin Kindsvater erhöhte nach einer halben Stunde Spielzeit auf 2:0. Für den Endstand sorgten Sascha Mölders und Nico Karger innerhalb einer Minute kurz vor dem Halbzeitpfiff. Allein in der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Jungs zahlreiche Chancen, hätten noch weitaus höher in Führung liegen können.

In der zweiten Halbzeit entschied sich Trainer Daniel Bierofka – anders als bei den letzten Tests – dafür, keine komplett neue Mannschaft aus der Kabine aufs Spielfeld zu schicken. Auch in der zweiten Halbzeit erspielten sich die Löwen noch mehrere Chancen. Sie wirkten jedoch nicht mehr so frisch und eingespielt wie in den ersten 45 Minuten. Für einen weiteren Treffer reichte es nicht mehr.

Routinier Sascha Mölders ist zurück

Cheftrainer Daniel Bierofka war zufrieden mit der Generalprobe: „Mit der ersten Halbzeit bin ich sehr zufrieden. Wir haben ausgezeichnet rochiert, gut nach vorne gespielt und uns viele Chancen erarbeitet.“ Vieles, woran das Team in den vergangenen Wochen der Vorbereitung gearbeitet hatte, wurde umgesetzt. Dennoch war die Vorbereitung kurz, die ersten Liga-Spiele werden zeigen, wo unser TSV steht. Ein wichtiger Faktor im neuen Team des TSV 1860 ist für Bierofka eindeutig Sascha Mölders. Der Profi hat seinen Vertrag in der vergangenen Woche unterschrieben und kam gegen den SV Heimstetten erstmals wieder zum Einsatz. „Sascha bringt das letzte Fünkchen mehr Qualität im letzten Spieldrittel mit. Außerdem hilft er der jungen Mannschaft mit seiner Erfahrung“, so Bierofka.

Zum Spielbericht

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar