Abhaken und weiterarbeiten: 2:0 für den 1. FC Union Berlin

Von |2017-03-28T10:45:46+02:0027. Februar 2017|Tags: , , |

Wie verhext! Auswärtsspiele scheinen unserem Jungs einfach kein Glück zu bringen. Kapitän Bülow bringt es auf den Punkt und zeigt sich dennoch zuversichtlich: „Wir werden das Spiel unter der Woche analysieren, abhaken und arbeiten, um dann gegen St. Pauli wieder volle Pulle zu geben.“