Beamtenabsicherung

Startseite/Schlagwort: Beamtenabsicherung

Individuelle Risiken: Wenn der Beamte dienstunfähig wird

Von |2018-04-16T15:49:07+02:0022. März 2018|Tags: , , , , , , , , , , , |

Nur diejenigen, die mindestens fünf volle Dienstjahre lang verbeamtet sind, haben bei Dienstunfähigkeit einen Anspruch auf das sogenannte Ruhegehalt. Ausnahme: Erleidet der Beamte auf Probe einen Dienstunfall und wird daraus resultierend dienstunfähig, so stehen ihm Versorgungsansprüche auch ohne Wartezeit zu.

Versorgungslücken für Beamte berechnen

Von |2018-04-18T15:47:36+02:0022. März 2018|Tags: , , , , , , , , |

Für Beamte ist die Berechnung der Versorgungslücke von verschiedenen Variablen abhängig. Unser Beispiel zeigt, welche Parameter Sie in der DU-Beratung zugrunde legen und worauf Sie achten sollten.

Nach oben