Gesundheitsfragen: Haftet der Makler bei falschen Kundenangaben?

Von |2019-06-28T11:27:15+02:0028. Juni 2019|Tags: , , , , |

Die Gesundheitsfragen sind das Herzstück eines BU-Antrags. Aber wer haftet, wenn der Kunde wissentlich falsche Angaben macht? Jens Reichow klärt auf.