Leistungsdarstellung in der Lebensversicherung: Reine Zahlenvergleiche reichen nicht

Von | 2017-10-19T13:03:28+00:00 7. September 2017|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Dr. Herbert Schneidemann: „Ja, vielleicht benachteiligen wir uns selbst damit. Aber den Kunden sind wir es schuldig.“ Ganz nach dem Reinheitsgebot der Bayerischen, fährt die Versicherungsgruppe in ihrer Leistungsdarstellung eine klare Linie.

Qualität in der Beratung: Vergleichsprogramme allein sind keine Lösung

Von | 2018-03-22T17:08:19+00:00 21. August 2017|Tags: , , , , , , , |

Produkt- und Beratungsqualität in der Einkommenssicherung: Was sind die wesentlichen Qualitätsfaktoren, und wie kann der Vermittler sie nutzen? Dr. Herbert Schneidemann und Philip Wenzel im Video-Interview.

Alles unter einem Hut: Die Bayerische erhält Zertifikat „berufundfamilie“

Von | 2017-07-24T16:23:01+00:00 24. Juli 2017|Tags: , , , , , , , , , |

Ein Eltern-Kind-Büro oder die Möglichkeit von Home-Office-Tagen: Die Bayerische setzt sich seit Jahren für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Nun erhält sie erneut das Zertifikat „berufundfamilie“.

Die Bayerische: Rolf Koch neu an der Spitze des Aufsichtsrats

Von | 2017-06-28T14:07:28+00:00 28. Juni 2017|Tags: , , , , , , |

Wechsel an der Spitze unseres Aufsichtsrats: Erwin Flieger verabschiedet sich aus Altersgründen als Vorsitzender. Sein Nachfolger ist ein bekanntes Gesicht bei der Versicherungsgruppe die Bayerische.

“Einmal Löwe, immer Löwe”: Mutig neu anfangen!

Von | 2017-05-31T14:25:42+00:00 31. Mai 2017|Tags: , , , , , |

Ein bitterer Abend für die Löwen. Mit 0:2 unterlag der TSV im Relegationsspiel gegen den SSV Jahn Regensburg. Einmal Löwe, immer Löwe: Über 700 Mitarbeiter und Partner stehen nach wie vor für den TSV1860 ein.

Mit Löwenkräften weiter vorwärts: mehr Neugeschäft und größere Reserven

Von | 2017-05-30T14:07:36+00:00 8. Mai 2017|Tags: , , , , , , |

Unsere Versicherungsgruppe nutzte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 das überdurchschnittliche Wachstum wie angekündigt für den konsequenten Aufbau von weiterem Eigenkapital und Reserven.