Rechtstipps

Startseite/Schlagwort: Rechtstipps

Björn Thorben M. Jöhnke: “Das Worst-Case-Szenario ist die Abgabe der Zulassung”

Von |2020-12-02T11:59:47+01:002. Dezember 2020|Tags: , , |

Ein Makler gibt eine falsche Berufsbezeichnung im Web an. Welche Konsequenzen kann das haben? Wir haben den Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke gefragt.

Rechtstipps: Achtung, Abmahnung vom Arbeitgeber

Von |2020-09-10T15:47:41+02:0010. September 2020|Tags: , , |

Wenn ein Arbeitnehmer die Unternehmensregeln zu oft verletzt, kann der Arbeitgeber zu verschiedenen Strafen greifen. Eine davon ist die Abmahnung. Doch wann darf ein Arbeitgeber abmahnen und was gibt es zu beachten? Ein Rechtsanwalt weiß Rat.

Jens Reichow zur FinVermV: “Für Kunden ein erheblicher Serviceverlust”

Von |2019-09-30T14:53:58+02:0030. September 2019|Tags: , , , , , , , , |

Der Bundesrat hat die neue FinVermV abgesegnet. Für Makler bedeutet das: Neue Dokumentations- und Aufklärungspflichten. Worum es sich dabei genau handelt, weiß Jens Reichow von der Kanzlei Jöhnke & Reichow in Hamburg.

Rechtstipps: Was ist mit dem privaten Smartphone am Arbeitsplatz erlaubt?

Von |2019-08-30T16:55:21+02:0030. August 2019|Tags: , , , , |

Ist es rechtlich sicher, das private Smartphone am Arbeitsplatz für den Job zu nutzen? Wir haben dazu mit dem Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke gesprochen.

Rechtstipps: In welchen Fällen ist E-Mail-Marketing zulässig?

Von |2019-07-26T10:56:48+02:0025. Juli 2019|Tags: , , , |

Was ist E-Mail-Marketing? Wann ist es Vermittlern erlaubt, ihren Kunden Marketing-Mails zu schicken? Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke klärt auf.

Rechtstipps: Worauf müssen Makler beim Bestandsverkauf achten?

Von |2019-07-05T17:06:02+02:005. Juli 2019|Tags: , , , , , |

Welche Formalitäten gilt es zu beachten? Wie sieht es mit dem Wettbewerbsverbot und der DSGVO aus? Rechtsanwalt Jens Reichow klärt auf.

Gesundheitsfragen: Haftet der Makler bei falschen Kundenangaben?

Von |2019-06-28T11:27:15+02:0028. Juni 2019|Tags: , , , , |

Die Gesundheitsfragen sind das Herzstück eines BU-Antrags. Aber wer haftet, wenn der Kunde wissentlich falsche Angaben macht? Jens Reichow klärt auf.

Jens Reichow zur VersVermV: „Was als Interessenskonflikt gilt ist noch völlig unklar“

Von |2019-03-26T09:43:07+01:0022. März 2019|Tags: , , , , , |

Für den Rechtsanwalt bleibt der Interessenskonflikt eines der großen Fragezeichen der Regulatorik in der VersVermV. Wie sollten Vermittler darauf reagieren? Und wie bereiten sie sich auf die FinVermV vor?

Nach oben