Schwarze Serie beendet: 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf

//Schwarze Serie beendet: 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf

Schwarze Serie beendet: 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf

Von |2017-04-03T18:18:27+02:003. April 2017|Tags: , , |

Nach acht Auswärtsniederlagen in Folge ist das Ruder endlich rumgerissen. Der TSV1860 München besiegte Fortuna Düsseldorf mit 1:0. Der Siegtreffer fiel bereits in der 55. Minute per Kopfball durch Stefan Aigner.

Die erste Halbzeit blieb für den TSV weitgehend chancenlos. Für den Gegner ebenso. Den hatten die Löwen nämlich gut im Griff. Die zweite Runde nahm langsam an Fahrt auf. Dann die Führung für die Löwen. Am Ende fünf Minuten Nachspielzeit. Dan die erlösende Gewissheit für unsere Jungs. Fortuna Düsseldorf musste sich geschlagen geben. Der Erste Sieg für Chef-Trainer Vitor Pereira “in der Fremde”.

Der Knoten des TSV scheint geplatzt. Bitter die Niederlage für Düsseldorf. Für Pereira allerdings die “logische Konsequenz”: “Wir waren in der Defensive gut organisiert, die Mannschaft wirkt immer reifer und versteht immer besser, was ich von ihr erwarte: Wir haben heute die richtigen Entscheidungen getroffen, wann wir pressen und wann wir das Spiel gestalten müssen”. Weiter so. Der nächste Gegner steht schon in den Startlöchern. VfB Stuttgart, daheim in München.

Zum Spielbericht

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar