Werkstattsuche: So werden Sie gefunden

/, Bayerisch, Für Kunden/Werkstattsuche: So werden Sie gefunden

Werkstattsuche: So werden Sie gefunden

Von |2017-03-31T15:25:39+02:0023. November 2016|Tags: , , , , , |

Die Scheinwerfer fallen aus, das Rad eiert oder aus der Fronthaube des Autos riecht es verdächtig verschmort. Gerade wenn das Auto unterwegs eine Macke preisgibt, werden die Fahrer vor eine Geduldsprobe gestellt.

Natürlich kommt es zu solchen Schäden am eigenen Kraftfahrzeug immer dann, wenn man gerade auf Reisen ist und nur erahnen kann, wo man sich eigentlich befindet. Was folgt, ist die Suche nach einer geeigneten Werkstatt. Die Bayerische bietet mit der Kfz-Schaden-Assistance Unterstützung. 24 Stunden an allen Tagen der Woche ist der Schaden-Service der Bayerischen telefonisch erreichbar. Für Kunden heißt das, im Schadenfall sofort +49 89 6787 5050 wählen und den Unfall melden. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sucht die Versicherung sofort nach der nächstgelegenen Partner-Werkstatt. Dabei entstehen für die Abholung des Fahrzeuges keine Kosten und es wird umgehend ein Ersatzfahrzeug bereitgestellt.

Darum kümmern wir uns

Bei Glasschäden bietet die Kfz-Schaden-Assistance je nach Größe des Steinschlags, Risses oder Durchbruchs eine kostenlose Steinschlagreparatur oder einen Scheibenaustausch mit Mobilitätsgarantie an. Die Reparaturen werden ausschließlich von Profis übernommen. Die Bayerische arbeitet mit TÜV-Service-zertifizierten und Dekra-geprüften Kfz-Meisterbetrieben für Unfallinstandsetzung zusammen. In diesen Werkstätten arbeiten Fachleute, die in Lack und Karosseriearbeiten ausgebildet sind, sodass alle Schäden direkt in der Werkstatt beseitigt werden können. Ziel ist es, dass Fahrzeug so schnell wie möglich wieder straßensicher zu machen. Danach wird das Auto kostenlos gereinigt und dem Eigentümer zurückgegeben.

 

Titelbild: ©Syda Productions

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar