Unfallversicherung: Schmerzensgeld, Umbau und Lohnausfall

Von |2017-03-31T15:45:28+02:0026. August 2016|Tags: , |

Kurz nicht aufgepasst und schon hat das Auto eine Delle und der Beifahrer ein Schleudertrauma. Die standardisierten Unfallversicherungen decken nur unmittelbare Direktschäden des Versicherten ab und sind an zahlreiche Voraussetzungen geknüpft. Das Versicherungskonzept der Bayerischen kalkuliert auch Schmerzensgeld, Verdienst- und Lohnausfälle ein. Welchen Service die Unfallversicherung der Bayerischen bietet, lesen Sie hier.

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!