Zugebissen! Löwen gegen Dynamo Dresden – 1:0

//Zugebissen! Löwen gegen Dynamo Dresden – 1:0

Zugebissen! Löwen gegen Dynamo Dresden – 1:0

Von |2017-03-31T15:24:03+02:007. Dezember 2016|Tags: , , , |

Mit dem Spiel gegen Dynamo Dresden setzten die 1860er vor über 43.000 Zuschauern in der Allianz Arena ihrer Pechsträhne ein Ende. In der 89. Minute erzielte Levent Aycicek den Treffer zum langersehnten Sieg.

Bereits in der zweiten Minute meldete sich Aycicek mit einem 30-Meter-Freistoß zu Wort. Knapp am Querbalken vorbei. Zwar temporeich aber chancenarm, so ging es über die gesamte erste Halbzeit der Partie. Die zweite begann ebenso energiegeladen, doch der Ball ging knapp am Pfosten vorbei. Chancen gab es zur Genüge, doch der Ball landete erstmals und das einzige Mal in der 89. Minute  im Tor der Dresdner. Die Löwen waren erlöst, die schwarze Serie beendet.

Interimscheftrainer Daniel Bierofka brachte die Leistung der Löwen auf den Punkt: “mutig gespielt, sehr hoch attackiert” und dazu das “nötige Quäntchen Glück”.

Zum Originalbeitrag

Zum Autor:

Hier bloggt die News-Redaktion der Bayerischen zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch in eigener Sache. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Hinterlassen Sie einen Kommentar